Über Papa Pähler

Es geschah im September 2011. Neun Monate waren vorbei – oder wie ich heute als Insider weiß: 40 Wochen. Dann war sie war da. Sie hört auf den Namen G., wog beim Eintritt in unsere Welt gerade mal knapp über drei Kilo verteilt auf 50 cm. Und obwohl sie so klein ist, hat sie etwas geschafft, was vorher noch niemandem gelungen ist. Nach 32 Jahren hat sie aus Herrn Pähler einen Papa Pähler gemacht. Wenn das mal kein Grund ist, mein altes Blog wieder in Betrieb zu nehmen. Gesagt, getan. Hier ist es…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>